Der Kreuzfahrt Terminal ist wieder eröffnet!

Gestern war es endlich soweit! Das erste Kreuzfahrtschiff hat in Philipsburg festgemacht und die Gäste haben ein paar Stunden auf St. Maarten verbracht. Der Boardwalk und die Frontstreet hatten sich richtig ins Zeug gelegt und die Geschäfte und Restaurants renoviert und eröffnet. Den Gästen standen die Strände in Great Bay, Simpson Bay, Mullet Bay, Friars Bay und Pinel Island offen. An allen anderen Stränden kann man inzwischen auch wieder baden, aber dort sind noch keine Beachbars offen.

Man konnte in den Tagen zuvor die Anspannung, den Stress der Vorbereitungen noch spüren. Überall wurde gehämmert und gesägt, gebohrt und gefräst. Vor den noch nicht fertig renovierten Geschäften wurden Bauzäune aufgestellt (etwas, das wir sonst hier noch nie gesehen haben)

Am gestrigen Tag dann wurde die „Viking of the Seas“ mit ihren rund 900 Gästen sehnlich erwartet. Viele haben das Schiff am frühen Morgen einlaufen gesehen und das Foto kursierte schnell im Internet. Man konnte die Erleichterung förmlich spüren und die Motivation weiterzumachen. Es gibt noch viel zu tun für den Wiederaufbau!

24302193_1760248600661400_6149903513652715815_o

Das Einlaufen des Schiffes wurde entsprechend gefeiert. Die Tourismusministerin und andere Hafenoffizielle haben sich zum Empfang der Gäste an den Hafeneingang gestellt, es spielten Steel Drum Bands und der Kreuzfahrt-Terminal gilt nun offiziell als wiedereröffnet. Das ist ein wichtiger Schritt für die Insel und ein gutes Signal für die Bewohner. We are open!

Heute und am Freitag kommen dann gleich zwei weitere Kreuzfahrtschiffe und wer auf den Plan des Hafenmeisters schaut, erkennt schnell, dass der Dezember mit 11 Kreuzfahrtschiffen zwar noch eher beschaulich daherkommt, aber das ändert sich dann schlagartig im Januar. Dieser sanfte Start gibt vielen die Möglichkeit noch weiter zu renovieren und sich dann auf den Januar vorzubereiten, denn ab Januar nimmt die Taktung der Kreuzfahrtschiffe deutlich zu. Es kommen ab 17. Dezember auch wieder die ganz großen Kreuzfahrtschiffe zu uns. St. Maarten ist und bleibt eben ein beliebtes Ziel der Gäste!

24785164_1760248643994729_6079638924087424627_o

Es werden auch wieder Tauchgänge, Segel- und Bootsausflüge, Inselrundfahrten, die Zipline und vieles, vieles mehr angeboten, sodass die Gäste hier auf ihre Kosten kommen können.

Am Boardwalk und am Kimsha Beach in Great Bay wurden Marktstände aufgebaut, um die Strände attraktiver zu gestalten.

In Philipsburg sowie auf der gesamten Insel kann nach wie vor zollfrei eingekauft werden und mit jedem Tag schreitet der Wiederaufbau ein Stück voran.

24302272_1760243327328594_3369860202392777765_o

Natürlich ist die Post-Irma Tour noch eine etwas andere als vor Irma, denn noch immer zeugen die Spuren der Verwüstung von der Gewalt dieser Naturkatastrophe. Etwas, dass die Gäste auch sehr interessiert hat, ist zu sehen, wie der Sturm gewütet hat und das ist besonders auf der französischen Seite der Insel vom Bus aus sehr gut zu erkennen. Eine Fahrt durch Marigot und durch Grand Case ist da momentan noch sehr anschaulich.

An den Stränden ist davon nichts mehr zu erkennen, das Wasser ist überall zum Baden frei gegeben worden und es lassen sich wundervolle Stunden dort verbringen. Das Meer und der Strand haben eben nichts von ihrem Reiz verloren!

Wir werden bis April leider keine Gäste haben, aber die Transatlantik-Touren der AIDA Diva am 04.04, der Mein Schiff 6 am 06.04 und der Mein Schiff 3 am 12.04.2018 bleiben scheinbar bestehen! Darüber freuen wir uns natürlich und haben schon die ersten Anmeldungen!

Bis dahin wird sich auch auf der französischen Seite der Insel noch viel getan haben und bis dahin wird auch Kakao Beach wiedereröffnet haben.

24302234_1760244310661829_3004029133836529397_o

Photocredit und mehr Informationen und Bilder findet Ihr unter Hafen St. Maarten

Werbeanzeigen

2 Gedanken zu “Der Kreuzfahrt Terminal ist wieder eröffnet!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s