Inselaffen

Oben in den „Bergen“ leben Affen. Normalerweise sind sie sehr scheu und man bekommt sie kaum zu sehen. Sie sind nach dem Hurricane Louis 1995 aus dem zerstörten Zoo entwichen und konnten nicht wieder eingefangen werden. Seither haben sie sich vermehrt und leben in den Bäumen und im Gebüsch auf beiden Teilen der Insel.

Diese wunderschöne Aufnahme einer Affenmutter, die ihr Kleines säugt und dabei eine Frucht frisst, ist Chris Garner gelungen, als sie auf Vögel wartend auf ihrer Terrasse saß:

Affe.jpg

Nach dem Hurricane Irma sind die Überlebenden immer mal näher an die Häuser gekommen, immer auf der Suche nach Nahrung. Hier und da werden Mülleimer geplündert, oder sich Zugang zu Küchen und Vorräten verschafft.

Manchmal haben wir die Gelegenheit, sie unseren Gästen mal zu zeigen, hier und da hüpft mal einer über die Straße. So auch heute!

Wenn Ihr genau hinseht, kann man den Affen auf der Fahrbahn sehen und wie er dann links ins Gebüsch hüpft:

 

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s