360 Grad Video Tour durch St. Maarten

Diese beiden 360 Grad Videos wurden 6 Monate nach Hurricane Irma und Hurricane Maria auf St. Maarten | St. Martin aufgenommen. Der erste Teil beginnt auf der holländischen Seite und man fährt auf der Ringstraße von Philipsburg im Süden an der östlichen Atlantikküste am Orient Beach vorbei, bis hoch nach Cul de Sac im Norden auf dem französischen Teil der Insel.

Im zweiten Teil geht es dann von Norden nach Grand Case, nach Marigot bis in den Westen der Insel nach Terre Basse.

 

Man bekommt sowohl einen Eindruck davon, wie die Straßen frei, das Leben wieder normal erscheint, aber auch von den zahlreich zerstörten Gebäuden. Was man nicht sieht, sind die wunderschönen Strände und die Menschen, die hier – trotzdem sie selber oftmals alles verloren haben – wieder aufbauen und sich gegenseitig unterstützen.

Viele wohnen noch immer bei Verwandten oder Freunden, man baut noch am Haus oder am Geschäft, man kämpft mit Versicherung oder um Genehmigungen, aber man freut sich über die Urlauber, die jetzt kommen und bemüht sich besonders um diese.

Aus Sicht eines Touristen ist es jetzt wirklich gut hierher zu kommen, denn viele Restaurants haben geöffnet, es gibt tolles Essen und viele Freizeitangebote und die Strände sind super!


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s