Anguilla über’s Wochenende

Nachdem wir bereits mehrmals mit einem Katamaran oder der Fähre einen Tag lang auf Anguilla waren und uns die Insel auch sehr gut gefällt, hatten wir dieses Mal einen Wochenendaufenthalt geplant. (Hier der Bericht über einen Tagesausflug: Link )

Es ging also Freitag nachmittags ab Marigot mit der Fähre rüber auf die Nachbarinsel. Die Fähren ab Marigot fahren alle 45 Minuten in der Zeit zwischen 8:15 Uhr und 19 Uhr. Reservierungen sind nicht nötig. Kosten: 20 USD pro Fahrt plus 5 USD Tax. Die Fahrzeit ca. 20 Min.

Direkt am Hafen von Anguilla wurden wir von Kenroy Herbert von Olympus Chauffeur Services abgeholt. 2 junge Damen warteten mit feuchten Tüchern auf uns, damit wir uns etwas frisch machen konnten. Die Fahrt war super entspannt und in der Limousine gab es frisches Wasser, Auflademöglichkeiten für den Handyakku und WiFi. Kenroy Herbert versorgte uns reichlich mit Informationen und Material über Anguilla und trug – trotz 28 Grad im Schatten- einen dunklen Anzug. Das Fahrzeug war innen und aussen tip top sauber und er chauffierte uns sicher vom Hafen in Blowing Point  nach Crocus Bay in die Cottages von Da’Vida.

Dort angekommen wurden wir von Vida Lloyd empfangen und in unsere Unterkunft geführt. Vida und ihr Bruder David sind die Eigentümer der Anlage, die aus einem Restaurant mit Lounge in direkter Strandlage, einem Beach-Club und 4 Apartments besteht. Etwas die Strasse hoch befindet sich auch noch Llyods Bed-and-Breakfast, dass jedoch noch im Wiederaufbau nach Irma war, als wir dort waren.

Die Cottages bieten eine 2 oder 3 Zimmer Übernachtungsmöglichkeiten in 2. Reihe direkt am Strand. Beim Einschlafen kann man das Meer leise auf den Strand plätschern hören. Alle Unterkünfte waren sehr sauber und das gesamte Personal sehr freundlich. Jeder Wunsch wurde uns erfüllt und man kümmerte sich sehr um uns. Jeden Tag gab es Roomservice und frische Handtücher. In den Einheiten mit 2 Schlafzimmern gibt es auch 2 Bäder en suite. Alle Bäder haben Duschen und Toiletten. Die Schlafzimmer sind alle mit Aircondition ausgestattet. Der Standard der Cottages entspricht einer 3 Sterne Unterkunft, während das Restaurant 4 Sterne verdient.

 

Der Bayside Beach-Club läßt keine Wünsche offen: Neben Lunch und Liegen, einer Bar und Live Music an Sonntagen, besteht die Möglichkeit Tretboote, Kanus oder Paddle Boards zu leihen. Hier können auch Massagen am Strand, Geburtstage, Hochzeiten, Verlobungen etc. arrangiert werden. Die Sonnenuntergänge in Crocus Bay sind magisch und die Bucht ist ideal für Familien mit Kindern, das es kaum Wellengang gibt. Das Wasser ist klar und seicht, der Strand puderweiß. Palmen bieten viel Schatten. Die Bucht gleich nebenan (rechts) ist Little Bay und ein Naturschutzgebiet – super gut mit dem Kanu oder Tretboot erreichbar.

fullsizeoutput_20c9

Man kann sich das gesamte Wochenende in dieser Anlage in der Bucht Crocus Bay aufhalten, denn neben dem Frühstück, das im Preis der Unterkunft enthalten ist, kann man mittags Lunch im Bayside Beach Club zu sich nehmen und abends wahlweise Tapas in der Tamarind Lounge oder Dinner im Restaurant essen. Die Cottages verfügen alle über eine eigene Küche, Kühlschrank, Herd, Mikrowelle, Kaffeemaschine, WiFi und Fernseher, sodass man sich auch ggf. selber versorgen kann. Wir finden ideal für Familien mit Kindern.

Wir haben am Wochenende sowohl das American Breakfast, das Lunch am Beach, als auch Tapas in der Lounge und Dinner im Restaurant genossen:

sEm0+p0dREyEeLTtVy97mw

 

 

Bayside Beach Bar & Grill: Die Cocktails am Beach waren oberlecker, das Essen gut und reichlich. Mein persönliches Highlight war Omari Banks, der am Sonntag live Reggae Music gespielt hat. Man sitzt direkt am karibischen Meer und kann es sich den ganzen Tag lang gut gehen lassen. Ein Traum!

fullsizeoutput_226cfullsizeoutput_2120fullsizeoutput_2273fullsizeoutput_2276

 

Tamarind Lounge: Die Lounge ist Teil des Restaurants und auch hier gab es sehr gute Cocktails, eine gute Weinkarte und die Lobster Tapas waren der absolute Knaller. Der Blick aufs Meer bei Sonnenuntergang:

DSC_0018nf0NgtQvTHiHSlcycjt4+Q

 

 

Da‘ Vida Restaurant: Wir haben hier ein 3 Gänge Menü in super romantischem Setting direkt am Meer genossen und waren sehr von der Präsentation sowie von der innovativen Küche des Küchenchefs Carlos angetan. Er hat karibisch-asiatische Kreationen auf seiner Karte, die allesamt auf den Punkt zubereitet und geschmacklich sehr gut waren. Auch der Service war gut. Sehr nettes, einheimisches Personal.

Sea Scallopsfullsizeoutput_211afullsizeoutput_2128fullsizeoutput_212a4f6d6909-78d3-4136-9c3b-9ff0d66d3d04

Obwohl man Crocus Bay am Wochenende eigentlich gar nicht zu verlassen braucht, um sich zu entspannen und die Zeit am Strand zu geniessen, haben wir noch ein bißchen die Insel erkundet. Wer sich dafür ein Auto mieten will, der wendet sich einfach an Vida, sie sorgt dafür, dass man einen Leihwagen auf die Anlage gebracht bekommt und er dort auch wieder abgeholt wird (ca. 50 USD plus 15 USD für einen temporären Führerschein) oder sie ruft auch gern ein Taxi, dass einen dann zur Inseltour abholt.

fullsizeoutput_2251

Anguilla ist allgemein etwas teurer als St. Maarten | St. Martin. Das liegt u.a. daran, dass es einen hohen Einfuhrzoll gibt und die Insel sich insgesamt eher an Luxusgästen orientiert. Wer aber einfach mal den Strand, die Ruhe und die Idylle von Anguilla geniessen will, ohne ein kleines Vermögen für eine Unterkunft auszugeben, ist in den Cottages von Da’Vida genau richtig.

Auch diese schöne Zeit auf Anguilla ging dann wieder dem Ende zu und obwohl wir am liebsten noch geblieben wären, hat uns der Abholservice von Kenroy Herbert dann den Abschied versüßt. Er hat uns wieder sicher zum Hafen chauffiert und uns zum Abschied noch ein Buch über Anguilla geschenkt. Wer einen Rund-um-Service für seinen Anguilla Urlaub sucht, findet in Kenroy einen verläßlichen und professionellen Ansprechpartner. Seine Firma LEVITICUS Lifestyle & Travel bietet ausser dem VIP Shuttle Service auch einen Concierge Service, das bedeutet er kann den gesamten Urlaub je nach Euren Wünschen organisieren.

Unser Tipp: auf jeden Fall einmal nach Crocus Bay am Sonntag zu Bayside Da‘ Vida!

davidas-bayside-grill-crocus-bay-anguilla
Davidas Bayside Grill Crocus Bay Anguilla (c) Anguilla Beaches

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s