Deutschsprachige Inseltour auf Guadeloupe

Der Wunsch, endlich die große weite Welt zu entdecken, war der Grund warum Francette Mokros, 1971 von Guadeloupe aus nach Berlin zog. Nach mehrjährigem Aufenthalt in Deutschland stellte sie fest, dass ihr die karibische Sonne und die Leichtigkeit ihrer karibischen Insel doch sehr fehlten.

Sie überlegte, was sie aus der Heimat Guadeloupe vermisste und wie sie es nach Deutschland importieren kann. Bei der Umsetzung des Import Projektes lief ihr Kerstin Lenz über den Weg. Sie hatte die nötige Erfahrung mit exotischen Warenimporten. Francette erzählte Kerstin vieles aus ihrer karibischen Heimat und den landestypischen Waren. Kerstin zögerte nicht lange und flog mit Francette in die Karibik und sie besuchten Guadeloupe und die anderen kleinen Franz. Antillen. Sie entschlossen sich, auf Guadeloupe zu bleiben.

Hier haben sie Bleu Pearl ins Leben gerufen. Seither bringen sie deutschen Urlaubern den Naturschatz Guadeloupe näher, bieten deutschsprachige Touren an und lüften mit Euch die Geheimnisse der Insel Guadeloupe. Sie helfen Euch auch gern in allen anderen Fragen rund um Guadeloupe.

Wir empfehlen Euch eine deutschsprachige Tour bei ihnen. Bitte gebt an, dass der Hinweis über #zauberderkaribik kam, denn wir werden bei unserem Projekt #hilfefuerstmaarten von ihnen sehr unterstützt!

Hier der Link zu ihrer Website: Bleu Pearl Guadeloupe

14202555_625246937653973_4356094656786538618_n

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s